Bis 06/11/2022

FOIX

Egal, ob Sie Geeks, Geschichtsinteressierte, Popkultur-Enthusiasten, Cineasten oder einfach nur neugierige Jung und Alt sind, Sie sind eingeladen, die Ausstellung im Château de Foix zu entdecken: "Schwerter der Legenden: Lichtschwert Excalibur".

Fantastische Welten waren noch nie so präsent auf dem Bildschirm wie heute: Sie sind buchstäblich in unsere dunklen Räume und unsere Wohnzimmer eingedrungen. Was vor einigen Jahren eine Alternative war, speist heute die Blockbuster des Kinos. Epische Fresken, außergewöhnliche Schlachten, ritterliche Suche…, die Geschichten zeigen die mythischsten Schwerter und die futuristischsten Klingen der Legenden.
Aber woher kommen diese imaginären Objekte? Kommen sie aus den Köpfen zeitgenössischer Designer und Illustratoren?
Was ist, wenn diese fantastischen Waffen ihre Wurzeln in unserer Geschichte haben?

Auf einer Fläche von fast 200 m² konfrontiert diese allererste Ausstellung Kultkinoobjekte mit den authentischen Modellen, von denen sie inspiriert sind. So finden wir dort die großen Namen der Heldenphantasie und der Weltraumoper. Darunter die unumgänglichen Star Wars, Games of Thrones, Harry Potter oder der Herr der Ringe, aber auch ältere Referenzen, aber nicht weniger Kult wie Xena die Kriegerin, Conan die Barbarin oder Highlander.

Von ihnen " Geekstorianer »Zum Manöver
Für die Gestaltung dieser außergewöhnlichen Ausstellung haben wir zwei geschichtliche Ärzte hinzugezogen, Spezialisten für Waffen, Rüstungen und Kostüme.
Soline Anthore Baptiste, Doktor der modernen Geschichte, Spezialist für Kulturgeschichte von Kleidung und Mode, und Nicolas P. Baptiste, Doktor der mittelalterlichen Geschichte, Spezialist für Waffen und Rüstungen aus dem Mittelalter und der Renaissance, sind die Kuratoren dieser Ausstellung.
Ihr Anliegen ist es, ihre Leidenschaft zu teilen, indem sie fantastische Filme und Serien und die materielle Kultur entschlüsseln, die dort durch die Augen ihrer Historiker entsteht.

Ein talentierter Bühnenbildner
Um ein total explosives Universum zu schaffen, hat sich das Team auf dem Höhepunkt der präsentierten Stücke entschieden, sich mit einem Team von Designern zu umgeben, das von Éric Noguès, einem talentierten Szenografen, geleitet wird.
Als Absolvent der renommierten École supérieure des Arts et Techniques de Paris hat er auf der ganzen Welt (USA, China, Europa, Kanada ...) gearbeitet, von Opernsets, Shows, Theatern bis hin zur Szenografie Museen oder sogar Ausstellungen.
Für diese erste Ausstellung im Château de Foix, die er gut kennt (er ist unter anderem Autor der monumentalen Modelle des Museums), bietet er eine total pop-visuelle Ausrichtung: Lichter, Farben, Illustrationen, Themen von Räumen für eine äußerst explosive Darstellung!

Praktische Informationen:

Ausstellung sichtbar vom 5. Juli 2020 bis 06. November 2022
Öffnungszeiten identisch mit Schlossstunden
Der Eintritt zur Ausstellung beinhaltet das Château-Ticket

Datum

Ausstellung "Schwerter der Legende - von Excalibur bis zum Lichtschwert"
Von Montag, 20. Dezember bis Sonntag, 06. November
Montag Geschlossen
Dienstag Von 10:18 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Mittwoch Von 10:18 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Donnerstag Von 10:18 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Freitag Von 10:18 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Samstag Von 10:18 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet
Sonntag Von 10:18 bis XNUMX:XNUMX Uhr geöffnet

Preise

Kindertarif 9 €
Erwachsenentarif 11,50 €
Familienpass 36 €

Zahlungsmittel

  • Kreditkarte
  • Schecks
  • Chèques bancaires et postaux
  • Chèques Vacances
  • Bargeld
  • Eurocard-Mastercard
  • Visa